Aussenansicht-Asitz-Winter-Skigebiet

Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Top-Skigebiet Leogang - Skiurlaub im Salzburger Land

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Pistenplan mit neuer Bergbahn
Pistenplan mit neuer Bergbahn
Visualisierung: TirolS Bergstation
Visualisierung: TirolS Bergstation
Steinbergbahn Talstation
Steinbergbahn Talstation
270 geprüfte Pistenkilometer
270 geprüfte Pistenkilometer
Testsieger bei skiresort.de
Testsieger bei skiresort.de

NEU ab der kommenden Wintersaison - das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs
Unter der Bezeichnung „TirolS“ wird die neue 10-Personen-Umlaufkabinenbahn im Dezember 2015 eröffnet. Diese Bahn verbindet ab Dezember 2015 nicht nur zwei Skigebiete, sondern auch die beiden Bundesländer Tirol und Salzburg. Der Bau dieser Bahn vergrößert das Pistenangebot im Skigebiet um 20 Prozent. Der künftige Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gehört dann mit insgesamt 270 Pistenkilometern und 70 Aufstiegshilfen zu den größten Skigebieten der Welt. Beide Seiten können mit Ihren individuellen Stärken überzeugen und gemeinsam bietet der neue Skicircus nun ein unschlagbares Gesamtangebot. Bisher konnte durch die Weitläufigkeit des Skigebiets mit bestens präparierten Pisten und ein abwechslungsreiches Abfahrtsangebot überzeugt werden. Ab Dezember 2015 ergänzen die Natural Freeride Parks das unschlagbare Angebot, denn durch den Zusammenschluss ist jetzt auch ein international bekanntes Freeride-Gebiet in den Skicircus eingebunden.


Damit nicht genug:
Um auf den neuesten Stand der Technik zu bleiben wird im Winter 2015/2016 die neue Bernkogel 6er Bahn in Saalbach eröffnet. Weiters wird der Polten Speicherteich mit einem Fassungsvermögen von 83.700 m³ fertig gestellt und damit die Beschneiung der umliegenden Pisten gesichert.


Qualitätssiegel „Geprüfte Abfahrtslänge“
Als erstes Skigebiet Österreichs wurde der Skicircus mit dem Qualitätssiegel „Geprüfte Abfahrslänge“ ausgezeichnet. Dabei wird von einem unabhängigen Institut das tatsächliche Angebot an Schneesportabfahrten attestiert.


Im Zentrum des Skigenusses
Krallerhof-Gäste wohnen so inmitten des größten direkt zusammenhängenden Skigebiets Österreichs, dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Mit der neuen Steinbergbahn direkt neben dem Wellnesshotel "Der Krallerhof", unter der KrallerAlm, geht es in rund 10 Minuten ins Zentrum des Skivergnügens. Zurück geht es über die schneesichere Skiroute bis vor die Hoteltüre.

Skifahren und Snowboarden direkt vor der Haustür des Krallerhofs. Hier beginnt der unbegrenzte, schneesichere Winterurlaub im Skigebiet Leogang:

•    270 km bestens präparierte Ski- und Snowboardpisten aller Schwierigkeitsgrade
•    70 komfortable Seilbahn- und Liftanlagen, alle Hauptabfahrten werden beschneit
•    Funparks und Halfpipes für Snowboarder & Freeskier
•    Ski-Movie-, Speed- und Rennstrecken
•    Carvingstrecke, Buckelpisten, Snowparks, Rennstrecken, Flutlichtpiste
•    Après Ski in außergewöhnlichen Skihütten mit Sonnenterrassen
•    Die professionelle – hauseigene Skischule „Skiszene Altenberger“


Skispaß für die ganze Familie
Im Skicircus wird für jeden etwas geboten. Einsteiger können in der hauseigenen Skischule „Skiszene Altenberger“ ihre ersten Schwünge auf 140 km blauen Pisten erlernen. Könner und Profis finden Ihre persönliche Herausforderung auf 110 km roten und 20 km schwarzen Pisten.
Im Skicircus vergessen wir nicht auf unsere kleinsten. Die Schneezwerge, die in ihrem Winterurlaub das Skifahren lernen möchten, sind in den beiden Skikindergärten, „Leo’s Kinderland“ an der Asitz-Talstation oder direkt im „Krallis Kinderland“ neben dem Hotel bestens aufgehoben. Ein erfahrenes Team unterrichtet in kleinen Gruppen bis maximal sechs Kinder. Direkt neben dem Hotel und an der Asitz-Talstation betreuen die Skilehrer ganztags den Skinachwuchs. Spielerisch und lustig geht es zu im Kinderspielland mit Babylift, auf der Märchenwiese und am Wunderförderband. Die individuelle Betreuung durch die Skilehrer bringt schnell große Erfolge für die Kleinen von der ersten Stunde an. Für alle Kinder die nicht Skifahren bieten wir tägliche Betreuung im „Krallis Kids Club“ oder in unserer „Villa Kunterbunt“ an der Asitz-Talstation an.


Skiurlaub bis in das Frühjahr im Skigebiet Leogang

Im Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bringen die modernen Liftanlagen Skifahrer und Snowboarder zu präparierten Abfahrten und zahlreichen Tiefschneehängen in allen Schwierigkeitsgraden. Die Beschneiungsanlagen mit insgesamt 544 Schneekanonen und 248 Schneelanzen und die begünstigte Hanglage der Pisten um den Asitz in Leogang garantieren ungetrübten Ski- und Snowboardspaß bis ins späte Frühjahr.

Auch für alle, die nicht skifahren bietet der Winterulaub in Leogang viele Möglichkeiten wie Schneeschuhwandern oder Langlaufen. Skitourengeher kosten die grenzenlose Freiheit abseits der Pisten aus. Auf der Rodelbahn haben täglich Groß und Klein ihren Spaß. Mit seinen zahlreichen Seitentälern bietet sich Saalfelden Leogang bestens für Winterwanderungen an. Einen erholsamen Rastplatz an der Sonne bieten die Terrassen von KrallerAlm, Alter Schmiede und AsitzBräu.


Branchen-Oscar für die besten Skigebiete

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als 5-Sterne-Skigebiete ausgezeichnet. Im Test erreichte der Skicircus 4,6 von 5 möglichen Sternen, insgesamt eine erstklassige 5-Sterne-Bewertung.


Skischule

Hauseigene Skischule „Skiszene Altenberger“

Die hauseigene Skischule „Skiszene Altenberger“ verfügt über 50 Jahre Erfahrung und ist der Inbegriff für professionellen Unterricht für Kinder und Erwachsene im Skigebiet Leogang. Jedem Skitag sein Après-Ski: Am Mittwoch heben die Skilehrer der „Skiszene Altenberger“ beim legendären Hüttenspringen auf das Dach der KrallerAlm ab. Ein Spektakel, das kein Gast versäumen sollte. In der nur 100 Meter vom Krallerhof entfernten KrallerAlm sorgt im Winter täglich ein DJ dafür, dass ordentlich die Post abgeht. Zur Webseite der Skiszene Altenberger.

Restaurants und Skihütten

Außergewöhnliche Restaurants und Skihütten

Im Skigebiet Leogang können Skifahrer und Snowboarder in der „Alten Schmiede“, dem außergewöhnlichen Bergrestaurant am Asitz , im AsitzBräu, dem hochalpinen Bierpalast oder in der KrallerAlm neben dem Hotel Krallerhof ihren Einkehrschwung machen.

Impressionen

Der Krallerhof im Winter
Der Krallerhof im Winter
Skicircus Leogang-Saalbach-Hinterglemm
Skicircus Leogang-Saalbach-Hinterglemm

Anfragen & Buchen
Gutscheinwelt